Präzision, Effizienz und Zuverlässigkeit!

Die MIKROTRON GmbH wurde 1976 in Eching bei Freising  gegründet. Anfangs entwickelten die Ingenieure elektronische Schaltungen und Programme für Mikroprozessoren. Trotz des anhaltend wachsenden Erfolgs in der industriellen Bildverarbeitung ist der Bereich der Industrieelektronik bis heute ein wichtiges Geschäftsfeld des Unternehmens.

Bereits seit 1979 ist MIKROTRON auch im Bereich der industriellen Bildverarbeitung tätig. Stets an den Bedürfnissen des Marktes orientiert, werden seitdem Komponenten für die industrielle Bildverarbeitung  entwickelt. Um komplette Bildverarbeitungs-Systeme aus einer Hand anbieten zu können, werden seit dem Jahr 2000 auch High-Speed Kameras und –High-Speed Recording Systeme für unterschiedlichste Anwendungen entwickelt, die das Produktportfolio in diesem Bereich abrunden.

Anfang 2016 wurde MIKROTRON vom Private-Equity-Investor Ambienta gekauft. Zusammen mit Tattile bildet MIKROTRON nun das Kernstück der LakeSight Technologies Gruppe. Mit dem LakeSight Technologies Projekt verfolgt Ambienta das Ziel, einen führenden Anbieter für industrielle Bildverarbeitung in Europa aufzubauen. 

Heute ist MIKROTRON als Hersteller kleiner und besonders robuster High-Speed Kameras international im Markt der industriellen Bildverarbeitung bekannt. Die digitalen High-Speed Kameras mit hervorragenden technischen Leistungsmerkmalen, zum Beispiel  bezüglich Bildauflösung und Lichtempfindlichkeit werden sowohl in industriellen und wissenschaftlichen Anwendungen als auch im Bereich des Sports, für Werbeaufnahmen und von Naturfilmern eingesetzt.

Unsere breite Produktpalette ist einerseits das Ergebnis konsequenter Weiterentwicklungen der Kameratechnologie durch ein  innovatives Team von Ingenieuren und Informatikern. Andererseits fließen durch eine sehr enge Zusammenarbeit die unterschiedlichen Erfahrungen aus Entwicklung, Fertigung, Vertrieb, Service und Support in den Produktentwicklungsprozess ein. Es ist uns wichtig, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erkennen und ihre Anwendungen zu verstehen,  um so mit unseren High-Speed Kameras maßgeschneiderte Lösungen bieten zu können.

Durch innovative Entwicklungsleistung, einen hohen Standard in der Fertigung und strenge Qualitätskontrollen werden unsere High-Speed Kameras höchsten Ansprüchen an Qualität und Zuverlässigkeit gerecht.

Die Zusammenarbeit aller Abteilungen in einem Haus ermöglicht es uns außerdem, mit hoher Flexibilität und kurzen Reaktionszeiten auf unsere Kunden und Geschäftspartner einzugehen. 

Christian Pilzer / Geschäftsführer

Diplom-Kaufmann Christian Pilzer ist seit Mai 2011 Geschäftsführer der MIKROTRON GmbH. Seine berufliche Laufbahn begann er bei einer der Big Four Wirtschaftsprüfungs­gesellschaften. Seither war er in verschiedenen leitenden Positionen tätig - zuletzt acht Jahre als Director Finance & Controlling bei dem führenden Hersteller mobiler Navigationssysteme.