Durch den steigenden Automatisierungsgrad und den Einsatz von Industrie-Roboter hat sich die Aufgabe des Menschen in der Produktion auf Administration, Planung, Kontrolle, Wartung und Dienstleistung verschoben.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, ist der Mensch auch auf den Einsatz von hochpräzisen und zuverlässigen Analysewerkzeugen z.B. bei Robotern angewiesen. Es werden Bildverarbeitungssysteme eingesetzt, um bei steigenden Produktionsgeschwindigkeiten präzise Arbeitsabläufe und gleichbleibend hohe Qualität garantieren zu können.

Die High-Speed Bildverarbeitungssysteme von MIKROTRON werden in Forschung, Entwicklung und Konstruktion automatisierter Prozesse, zur Qualitätskontrolle und Prozesssteuerung verwendet.

Mit einer hervorragenden Bildqualität, hohen Geschwindigkeiten und höchster Lichtempfindlichkeit sind die robusten, kompakten High-Speed Kameras für Anwendungen im Bereich der Automatisierung und Robotik ideal. Sie liefern auch in extremen Situationen (wie z.B. Platzmangel, schwierige Lichtverhältnisse, unterschiedliche Temperaturen, Vibrationen und Erschütterung) zuverlässig aussagestarke Bilder.

Bei Anwendungen, die lange Aufnahmezeiten erfordern, empfiehlt sich der Einsatz eines MIKROTRON Langzeit Recording Systems. Bei der kontinuierlichen Prozessüberwachung werden die Bilder in Echtzeit direkt auf ein Ringspeicher-Festplattensystem gespeichert. Es entfallen Unterbrechungen, die normalerweise durch das aufwändige Auslesen der Daten aus der Kamera entstehen. So können längere Vorgänge oder komplette Versuchsreihen und unerwartete oder sehr schnell aufeinanderfolgende Einzelereignisse in Prozessen von Robotik und Automation (Roboter) vollständig erfasst werden.

Haben Sie Fragen zu unseren High-Speed Kameras und High-Speed Recording Systemen im Zusammenhang mit Ihrer Anwendung?

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.