Bei der Produktion von Medikamenten im Bereich Pharma gelten höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit. Zusätzlich machen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen einen einwandfreien Produktionsprozess unabdingbar. 

Durch den gezielten Einsatz von MIKROTRON High-Speed Kameras können die Prozesse konsequent überwacht, analysiert und optimiert werden. So kann eine hohe Qualität in der Pharma-Industrie sichergestellt und die Effizienz des Produktionsprozesses gesteigert werden.

Auch in Verpackungs-Industrie gibt es  vielschichtige, permanent wachsende Anforderungen hinsichtlich der Effizienz der Prozesse. Schnelle und verlässliche Prozessketten sind wesentliche Erfolgsfaktoren. Der Einsatz von High-Speed Kameras ermöglicht durch die gezielte Kontrolle eine ständige Verbesserung der gesamten Prozesskette. Die Fehlerquote sinkt und die Effizienz und die Rentabilität des Prozesses steigen.

Die High-Speed Kameras sind für Anwendungen im Bereich der Pharma und Verpackungs-Industrie hervorragend geeignet. Auch unter schwierigen Bedingungen (wie z.B. uneinheitlichen Temperaturen, Vibrationen, schlechte Lichtverhältnisse, Platzmangel) liefern sie garantiert aussagekräftige Bilder.

Mit einer hervorragenden Bildqualität, hohen Geschwindigkeiten und höchster Lichtempfindlichkeit werden alle Ansprüche erfüllt.

Häufig sind in der Pharma- und Verpackungsindustrie lange Aufnahmezeiten erforderlich, um ganze Abläufe und unerwartete oder sehr schnell aufeinanderfolgende Einzelereignisse im Prozess erfassen zu können. Für solche Anwendungen empfiehlt sich der Einsatz eines MIKROTRON Langzeit Recording Systems. Bei der kontinuierlichen Prozessüberwachung werden die Bilder in Echtzeit direkt auf ein Ringspeicher-Festplattensystem gespeichert. Es entfallen Unterbrechungen, die normalerweise durch das aufwändige Auslesen der Daten aus der Kamera entstehen.

Haben Sie Fragen zu unseren High-Speed Kameras und Langzeit-Recording-Systemen im Zusammenhang mit Ihrer Anwendung?

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.