Die Realisierung technischer Anlagen verbindet die verschiedensten technischen Disziplinen im Maschinenbau und Anlagenbau.

Jede dieser Disziplinen ist auf den Einsatz effizienter Analysewerkzeuge angewiesen. Sie werden sowohl in der Konstruktion, in der Fertigungstechnik und Montagetechnik, in Werkstofftechnik und Automatisierungstechnik, sowie in der Messtechnik-, Steuerungstechnik- und Regelungstechnik eingesetzt.

Die High-Speed Kameras von MIKROTRON tragen im Maschinenbau und Anlagenbau gezielt dazu bei, Prozesse zu analysieren und zu optimieren und Mechanik und Werkstoffe zu prüfen. Überall, wo Bewegungsabläufe isoliert werden müssen um Fehlerquellen während eines Prozesses zu erkennen, werden die High-Speed Kameras eingesetzt.

Mit einer hervorragenden Bildqualität, hohen Geschwindigkeiten und höchster Lichtempfindlichkeit liefern sie auch unter schwierigen Bedingungen (wie z.B. Platzangebot, Lichtverhältnisse, unterschiedliche Temperaturen, mechanische Einwirkungen) zuverlässig aussagekräftige Bilder.

Im Maschinenbau und Anlagenbau ist häufig kontinuierliche Prozessüberwachung erforderlich. Bei Anwendungen, die lange Aufnahmezeiten erfordern, empfiehlt sich der Einsatz eines MIKROTRON Langzeit Recording Systems. Die Bilder werden in Echtzeit direkt auf ein Ringspeicher-Festplattensystem gespeichert. Dadurch entfallen Unterbrechungen, die normalerweise durch das aufwändige Auslesen der Daten aus der Kamera entstehen. Lang andauernde Vorgänge oder komplette Versuchsreihen und unerwartete oder sehr schnell aufeinanderfolgende Einzelereignisse werden vollständig erfasst.

Haben Sie Fragen zu unseren High-Speed Kameras und High-Speed Recording Systemen im Zusammenhang mit Ihrer Anwendung?

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.